Arsen und Spitzenhäubchen

Backnanger Bürgerbühne

Arsen und Spitzenhäubchen

Kennen Sie den Moment, an dem Sie denken, etwas könne gar nicht mehr schlimmer kommen – und dann tut es genau das? Ja? Dann seien Sie uns herzlich willkommen in der Welt von "Arsen und Spitzenhäubchen". Und alle anderen Glücklicheren natürlich auch!

Das Stück von Joseph Kesselring ist ein Klassiker des schwarzen Humors, der nicht zuletzt bekannt ist durch seine Verfilmung mit Cary Grant aus dem Jahr 1944: Es geht um Zuneigung und Gift und Galle, um die Tücken der Leichenbeseitigung und um die allmählich einsickernde, eher unerfreuliche Erkenntnis, einer Familie abzustammen, in der allesamt komplett verrückt sind.

Regisseur Boris C. Motzki und die Backnanger Bürgerbühne haben sich nun dieses Stücks angenommen, das vor Überraschungen und abenteuerlichen Handlungsvolten nur so wimmelt. Eine pulsierende Komödie, ein bisschen retro, ein bisschen gruslig, unheimlich temporeich und manchmal ganz schön schräg: Wie das halt so ist, wenn man glaubt, etwas könne nicht noch schlimmer kommen…

Mit Boris C. Motzki, von 2014 bis 2017 Stellvertretender Intendant und Schauspielleiter am Landestheater Eisenach, gehen wir besonders gern in unser Jubiläum: Er hat auch schon unsere erste Bürgerbühnenproduktion "Das Spiel dauert 90 Minuten" inszeniert.

Termine

Termine

Fr, 12.10.2018 um 20 Uhr

Sa, 13.10.2018 um 20 Uhr

So, 21.10.2018 um 17 Uhr

Sa, 10.11.2018 um 20 Uhr

So, 11.11.2018 um 17 Uhr

Sa, 12.01.2019 um 20 Uhr

EinlassEine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Eintritt15,-/10,- Euro
Tickets

Karten sind im Büro des Bandhaus Theaters sowie an allen Vorverkaufsstellen des Easy Ticket Service erhältlich.

>Tickets

Zurück