Über uns

Mitarbeiter

  • Jasmin Meindl
  • Juliane Putzmann
  • Christian Muggenthaler
  • Mieke Müller-Nielsen
  • -
  • David Morcher
  • Gabriele Weber
  • Serina Wiesenthal
  • Thilo Gaiser

Jasmin Meindl
Leiterin, Theaterpädagogin

Drei Jahre spielte Jasmin Meindl in Regensburg in verschiedenen Rollen auf einer heimischen Volksbühne. Ihre Liebe galt von Kindesbeinen an dem Volkstheater. Aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit in einem großen Zeitungsverlag unterbrachen Fortbildungen zur Fachkauffrau für Marketing und Fachabitur das Schauspielen.

Das Theater selbst aber hat sie nicht mehr losgelassen. Zusammen mit dem Journalisten Christian Muggenthaler verfasste sie ihr erstes Theaterstück "Die Erobermeierung" (UA 2010, Stadttheater Bruneck), gefolgt von der "Verflixten Weihnachtsfeier" (UA 2011, Stettenhofer Bühne, Bad Tölz). 2010 fasste sie dann den Entschluss, hauptberuflich ins Theaterfach zu wechseln: Im September 2010 ging sie nach Ulm an die Akademie für Darstellende Kunst. Im Januar 2012 wechselte sie von Ulm nach Heidelberg an die Theaterwerkstatt, um dort die Ausbildung zur Theaterpädagogin BuT erfolgreich abzuschließen. Seit April 2013 leitet sie zusammen mit Juliane Putzmann das Bandhaus Theater in Backnang.

Juliane Putzmann
Leiterin, Theaterpädagogin

Juliane Putzmann machte die Ausbildung zur Theaterpädagogin BuT an der Theaterwerkstatt Heidelberg und leitet seit April 2013 mit Jasmin Meindl das Bandhaus Theater Backnang. Zu ihren theaterpädagogischen Arbeiten zählen Projekte mit Schülern und Jugendlichen an Schulen und Kooperationen mit der katholischen Singschule Backnang und der Jugendmusikschule Backnang.

 

Im Bandhaus Theater inszenierte sie die Stücke "Ab ins Paradies" für die 10. Backnanger LiteraTour und "Der kleine Prinz" mit der jungen Backnanger Bürgerbühne. Im Frühjahr 2019 wird sie, ebenfalls mit der jungen Backnanger Bürgerbühne, das Stück "Der Zauberer von Oz" erarbeiten. 

Christian Muggenthaler
Dramaturg, Presse- und Öffentlichskeitsarbeit

Christian Muggenthaler ist Freier Journalist und Autor, berichtet vornehmlich aus der Theaterbranche und lebt und arbeitet in Regensburg. Er hat in Regensburg Germanistik und Geschichte studiert und das Studium mit dem Grad des Magister Artium abgeschlossen. Viele Jahre arbeitete Christian Muggenthaler als Lokalredakteur bei der Landshuter Zeitung und schließlich als Feuilleton-Redakteur bei der Verlagsgruppe Landshuter Zeitung/Straubinger Tagblatt. Zwischenzeitlich arbeitete er mehrere Jahre als Freier Journalist in Berlin, unter anderem für die Berliner Morgenpost und die Zeitschrift Musikexpress/Sounds.

Heute arbeitet er unter anderem als Freier Journalist für die Nürnberger Nachrichten, die Augsburger Allgemeine, die Landshuter Zeitung, die Bayerische Staatszeitung und die Deutsche Bühne. Bei den kommenden Bayerischen Theatertagen in Nürnberg wird er in der Fachjury vertreten sein. Da Muggenthaler viel mit der Theaterbranche zu tun hat, wird er in Zukunft das Bandhaus Theater zum Thema Gastspiele beraten. Außerdem übernimmt er Aufgaben der dramaturgischen Beratung und die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Mieke Müller-Nielsen
Mitarbeiterin

Mieke Müller-Nielsen ist seit 2015 mit im Bandhaus Theater Büro tätig. Sie ist außerdem Mitglied der Backnanger Bürgerbühne und spielte in der Produktion "Pension Schöller" mit.

Bandhaus Theater

Was wäre das Bandhaus Theater ohne unsere zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiter? Wir sagen herzlichst Danke!

Gabriele Weber
Buchhaltung

Vor ihrem Sprung ins Rentnerinnendasein arbeitete Gabriele Weber als Sekretärin in einer großen Kanzlei im Wirtschaftsberater- und Steuerberaterwesen. Zu ihren zahlreichen Hobbys gehören u. a. Lesen, Gartenarbeit, Reisen und kulturelle Veranstaltungen. Gabriele hat sich spontan für ein Ehrenamt im Bandhaus Theater entschieden. Mit ihren Kenntnissen kann sie die beiden jungen Geschäftsführerinnen unterstützen und zum Erfolg und langfristigen Gelingen des Theaters beitragen.

Thilo Gaiser

Thilo Gaiser ist als ehrenamtlicher Mitarbeiter im Bandhaus Theater tätig. Er ist im Büro beim Kartenverkauf anzutreffen oder begrüßt sie gerne an der Abendkasse.